Wiedereröffnung unseres Regionsbüros

 

 Liebe Kolleginnen und Kollegen,

nachdem die Corona-Auflagen aktuell schrittweise gelockert werden, werden auch wir unser Regionsbüro ab dem 02.06.2020 wieder für euch öffnen. Da wir dabei natürlich eure und unsere Gesundheit schützen und Infektionen möglichst verhindern wollen, gibt es ein paar Regeln, die zwingend beachtet werden müssen. 

1) Terminvereinbarung

Nur wer einen Termin mit uns vereinbart hat, darf unser Regionsbüro betreten. Die Vereinbarung eines Termins ist telefonisch (0511 121020) oder per E-Mail (region.hannover@ngg.net) möglich.

 2) Begleitung nur in Ausnahmefällen

Bitte erscheine zum Termin möglichst alleine. In Ausnahmefällen kann dich maximal eine Person begleiten.

 3) Hände waschen und ggf. desinfizieren

Bevor ihr unser Büro betretet, bitten wir euch, eure Hände gründlich zu waschen und ggf. zu desinfizieren. Im Vorraum unseres Büros befindet sich eine Waschgelegenheit sowie Desinfektionsmittel.

 4) Mindestabstand einhalten

Bitte denkt daran, dass wir im gemeinsamen Umgang miteinander immer den Mindestabstand von 1,5 m einhalten müssen.

 5) Mund-Nasen-Schutz tragen

 Bitte bringt euren eigenen Mund-Nasen-Schutz zum Termin mit und tragt ihn, sobald ihr unser Büro betretet, denn auch bei uns gilt eine Maskenpflicht.

 6) Hust- und Niesetikette einhalten

 Wenn sich husten und niesen nicht vermeiden lässt, dann denkt bitte stets daran, euch von Mitmenschen abzuwenden und in eure Armbeuge zu husten oder zu niesen.

 7) Kein Entsorgen von Taschentüchern oder Masken in unseren Müll

 Außerdem gilt grundsätzlich: Wenn ihr zum vereinbarten Termin erste Anzeichen einer Erkrankung (Fieber, Schnupfen, Kratzen im Hals, Husten, Verlust von Geruchs- und Geschmackssinn, Kurzatmigkeit) verspürt, dann erscheint bitte nicht bei uns im Regionsbüro, sondern meldet euch telefonisch bei uns. Gleiches gilt, wenn ihr euch in den vergangenen 14 Tagen in einem Risikogebiet aufgehalten habt oder Kontakt zu solchen Personen hattet. Wir werden gemeinsam eine Lösung finden – entweder können wir euer Anliegen telefonisch regeln oder wir vereinbaren einen neuen Termin.

Die Einhaltung dieser Regeln ist für unser aller Schutz notwendig. Wir müssen stets den Überblick haben, wer sich wann und wie lange in unseren Räumlichkeiten aufhält und alles Mögliche tun, um das Infektionsrisiko möglichst gering zu halten. Zur Nachverfolgung eventueller Infektionsketten werden wir beim Termin eure Anwesenheit sowie eure Kontaktdaten erheben. Deshalb können wir unser Büro auch nicht grundsätzlich für Laufverkehr öffnen. Wir bitten um euer Verständnis.

 

 

Alle Veranstaltungen bis Ende Juni werden abgesagt!!

Die Corona-Pandemie dauert an und es ist derzeit nicht absehbar, wann wir diese Krise gemeinsam gemeistert haben.

Wenngleich zuletzt ein paar Auflagen gelockert wurden, sollten wir weiterhin alle achtsam sein. Wir nehmen die Situation ernst, weshalb wir uns nach Rücksprache mit unserem Regionsvorstand dazu entschieden haben, zunächst bis Ende Juni keine Veranstaltungen durchzuführen. Das betrifft, neben den monatlichen Treffen unseres SeniorInnen-Arbeitskreises und dem Kellergespräch, leider auch unser Sommerfest. Ihr könnt uns glauben, dass wir uns diese Entscheidung nicht leichtgemacht haben. Das Sommerfest fällt aber nicht aus, sondern wir verschieben es auf das nächste Jahr. 2021 können wir hoffentlich bei bestem Wetter und ausgelassener Stimmung ein paar schöne Stunden mit euch gemeinsam verbringen